Oldus-Eigenprodukte - Schmiermittel

 

Speziell bei der Pumpenmontage gibt es Gefügepassungen die beweglich und zugleich auch dicht sein müssen. Diese Bauteile sind schwer, bzw unter der Gefahr von Beschädigungen an Dichtelementen während der Montage zusammenzusetzen, dabei besteht das Risiko, dass überschüssige- oder Abstreifmengen in die Pasten und Farbzubereitungen gelangen. Geläufige Schmiermittel wie Fette, Öle oder sonstige Gleitmittel weisen meist apolaren Charakter auf. 


Das bedeutet: im Falle der Migration von Schmiermittel in die Farbzubereitung bilden sich dort gerne sog. Fettlinsen (gelegentlich auch als „Fischaugen“ bezeichnet) aus. Produkte, die mit auch nur geringen Schmiermittelresten kontaminiert wurden sind vielfach unbrauchbar, oder in der Qualität stark eingeschränkt. Aus diesem Grund haben wir ein Montagegel (OLDUS No13) entwickelt, das sowohl polaren wie auch apolaren Farbsystemen neutral gegenübersteht. Dabei verfügt unser Gel neben guten Gleiteigenschaften auch über exzellente Abdichteigenschaften: Nach dem Auftragen auf das Passteil als dünnen Film und der anschließenden Montage, härtet das Gel aus, behält aber dennoch seine Gleiteigenschaften.

 
Unregelmäßigkeiten der Oberfläche, Beschädigungen wie Kratzer oder Risse werden ausgeglichen und verschlossen.  Bei der Dichtigkeitsprüfung von fertig montierten gebrauchten Pumpen offenbart sich die Qualität unserer Schmier- und Dichtstoffe: Während die aus unbehandelten Bauteilen zusammengefügte Pumpen (F&M HA Harbil 2oz., Serie 100St.) eine Dichtigkeitsrate von <60% aufweisen, haben Pumpen, montiert unter der Verwendung unseres Gels OLDUS No13, eine Dichtigkeitsrate von >92%. Eine vergleichende Versuchsreihe mit konventionellen Schmiermitteln ergab eine Dichtigkeitsrate von >74%, also keine signifikante Verbesserung gegenüber der Versuchsreihe unbehandelter Bauteile.

 

Schon sehr früh haben wir Prüfinstrumente und Testverfahren zur Qualitätsprüfung von Pumpen entwickelt (>> Forschungs-Studien >>), sodass wir in der Lage sind, die Effektivität unserer Arbeitsmittel- und Verfahren genauestens überprüfen. Nur vollständig fehlerfrei arbeitende und zu 100% dichte Pumpen verlassen unser Haus.

 

Mit dem Einsatz unserer OLDUS Schmiermittel entsteht kein Risiko für eine Beeinträchtigung der Farbqualität im Falle einer Migration. Zusätzlich verhelfen unsere Produkte zu einer besseren Abdichtung beweglicher Elemente und bewirken eine Verbesserung der Zuverlässigkeit Ihrer Farbmischmaschinen.